Kategorie: Lösungsbausteine

Eine neue Customer Experience mit Zutrittssystem Mobile-Access in Hotels – wenn das Smartphone zum Schlüssel wird!

Liebe Leserinnen und liebe Leser, die Hotelindustrie setzt zunehmend auf mobile Zutrittssysteme, um den Gästen ein neues Gästeerlebnis zu ermöglichen. So auch beim berühmten „The Cromwell“ in Las Vegas: In allen Hotelzimmern sind Schlösser im operativen Einsatz, die den Gästen alternativ zur klassischen RFID Karte ermöglichen, ihr Zimmer über ihr persönliches Mobiltelefon zu öffnen. «Das mobile Zutrittssystem von dormakaba basiert auf dem LEGIC Connect Service der Sicherheitsfirma Legic Identystems, einer...

Zeit-, Betriebs- und Zutrittsdaten für Industrie 4.0

Für Unternehmen bergen die zunehmende Digitalisierung und die Vernetzung unterschiedlichster IT-Systeme ein erhebliches Potenzial, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Dabei wird Industrie 4.0 mit den technischen Neuerungen der Informationstechnik zu neuen Flexibilitätsanforderungen hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung und Einsatzbedingungen der Beschäftigten führen. Nur mit moderner Zeiterfassung lassen sich die Arbeitszeiten variabel gestalten. Sie bringt betriebliche Bedarfe mit individuellen Bedürfnissen der Arbeitnehmer in Einklang. Allerdings werden durch die zunehmende Vernetzung und den Austausch...

Lord Sinclair macht es vor. Biometrie im Spannungsfeld von Komfort und Hochsicherheit

Biometrie sorgt für Emotionen. Speziell in Deutschland. Identitätsdiebstahl, Datenschutz, Fingerabdruck im Pass, massenweise Gesichtserkennung und vieles mehr wird assoziiert. Andererseits gehen wir (oder sind es nur „die anderen“?) auch sehr locker mit Biometrie um. Der Fingerprintsensor im Smartphone ist selbstverständlich. Dass die Daten vielleicht auf amerikanischen Servern landen, wird mit Achselzucken hingenommen. Wird schon passen! Sind wir bereit für Biometrie? Oder machen wir uns gerade auf den Weg? Was wollen...

Von der Stempeluhr zum Datenerfassungsterminal – Zeitreise durch die Welt der Zeiterfassung und Zutrittssteuerung

Ab ca. 1970 ersetzte die elektronische Erfassung von Arbeitszeiten die manuelle Stempeluhr. In den 1980er Jahren erkannten die Unternehmen die wachsende Bedeutung und das unternehmerische Potenzial, das sich mit einem modernen Zeitwirtschaftssystem erreichen lässt. Die Anbindung der Personalzeiterfassung (PZE) in Kombination mit der Zutrittskontrolle (ZK) an ERP-Systeme wie SAP schafft heute Synergien, vereinfacht die Administration und erhöht die Produktivität und Sicherheit des Unternehmens. Für den Anwender solcher Systeme ist die...